Moritz Apotheke   Moritz Apotheke Online Shop   Moritz Apotheke Service   Moritz Apotheke Beratung

Apotheke & Service

NM Vital Apotheke aktuell
ApoKids
Kontakt
Impressum
 
Sitemap

 
Sie sind hier: Apotheke & Service – Reiseberatung

Reiseberatung


Wichtige Informationen zu der Thrombosegefahr bei Langstreckenflügen!

Checken Sie Ihre Reiseapotheke!

Hilfe gegen Reiseübelkeit
Schmerzmittel
(ohne Wasser einnehmbar: Aspirin direkt oder Thomapyrin akut)
Erkältungsmedikamente
Durchfallmittel
(Kohle zum Binden von Giftstoffen und Loperamid)
Präparat gegen Verstopfung
Hilfe gegen Magenbeschwerden
(Säurebinder, Antazida, Tropfen zur Beruhigung des Magens)
Sonnenschutzmittel (individuellen Faktor ermitteln)
Sonnenbrand- und Insektenstichgelee
Insektenschutzmittel
Augentropfen gegen Bindehautentzündung
Sind Sie Taucher? : Taucherohrentropfen
Verbandstoffe, Pflaster, Mull, Kompressen
Wund- und Heilsalbe
Sportsalbe
Pinzette, Schere, Fieberthermometer
Alle Medikamente, die Sie dauerhaft einnehmen müssen (ausreichende Menge für die gesamte Urlaubszeit berechnen)

(Drucken Sie sich diese Checkliste am besten einfach aus!)

[ Zum Seitenanfang ]

Hinweise:

  • Medikamente für den Zeitraum der Anreise + 2 Wochentage bitte in das Handgepäck nehmen, sollten Sie eine Flugreise unternehmen!
  • Spezielle Lagerungshinweise beachten! (Kühltäschchen mit Kühlaggregat mitnehmen (z.B. von Pharmadies))
  • Medikamente bei Autoreisen in den Kofferraum!
  • Möchten Sie Ihren individuellen Impfplan erstellt haben? E-Mail an uns genügt!
  • Surfen Sie doch mal auf die Seite: fit-for-travel.de
  • Oder stellen Sie Ihre Anfrage direkt an uns, Ihre NM Vital Apotheke e.K. ,
    mit uns reisen Sie gesund und kompetent beraten!

Gute Reise wünscht Ihre NM Vital Apotheke e.K.!

Kommen Sie gesund und gut erholt wieder!

[ Zum Seitenanfang ]

Presse-Information

Urlaubsflüge gehen in die Beine

Belsana springt nicht auf einen fahrenden Zug auf, denn Belsana Cotton Stütz ist die bereits seit Jahren erfolgreiche Antwort für alle, denen Flugangst auch in die Beine geht. Das med. relevante Stützstrumpf-Programm für Langstrecken-Urlauber, Sonnenanbeter, Vielflieger und alle mit Durchblick schon vor dem Einchecken. Exklusiv in der Apotheke.

Die Gefahr einer Reisethrombose ist seit vielen Jahren bekannt. Erst im vergangenen Jahr wurde durch einen tragischen Todesfall in Großbritannien das Thema verstärkt in den Blickpunkt der (Medien-) Öffentlichkeit gerückt. Zur Vorbeugung wird neben verschiedenen Verhaltensmaßnahmen (viel trinken, hin und wieder Bewegungsübungen im Gang oder Sitz) während langer Reisen gerade das Tragen von Kompressionsstrümpfen empfohlen. Das Wirkprinzip von Kompressionsstrümpfen unterstützt die Muskel-Venen-Pumpe, fördert so die Blutzirkulation in den Beinen und beugt damit der Thrombosegefahr entscheidend vor. Damit sind Kompressionsstrümpfe neben dem Therapieeinsatz bei Venenkranken durchaus auch für Venengesunde zur Thromboseprophylaxe geeignet.

Die Wirkung von Stützstrümpfen hingegen muss differenzierter betrachtet werden: Nicht alle Stützstrümpfe sind zur Thromboseprophylaxe während langer Reisen und insbesondere Flugreisen geeignet. Neben einem spürbaren Kompressionsdruck (ab ca. 20 mmHg bzw. 2 kPa) ist ein korrektes, von unten nach oben abgestuftes Druckprofil - ähnlich wie bei Kompressionsstrümpfen - nötig. Dies kann nur auf speziellen medizinischen Strickmaschinen eingearbeitet werden und unterscheidet medizinisch relevante Stützstrümpfe, wie z. B. Belsana Cotton Stütz, von der Vielzahl sog. Stützstrümpfe aus dem Kaufhaus oder Versandhandel.

Belsana Cotton Stütz Kniestützstrümpfe bieten medizinische Relevanz. Sie werden regelmäßig wie Kompressionsstrümpfe auf dem international anerkannten Hohenstein-System auf ihren korrekten Druckverlauf geprüft. Belsana Cotton Stütz ist damit der ideale Reisestrumpf zur Thromboseprophylaxe.

Nähere Informationen in Ihrer Apotheke - KLICKEN SIE HIER!

[ Zum Seitenanfang ]